Archiv

Samstag,29.09.

Heute sollte ich die Kids den gaaanzen Tag alleine haben...mmmh.Zuerst fuhr ich mit den Kids fuers Fruehstueck zu McDonalds.Dort gibt es echt tolle sachen:Zimtkuchen,Kartoffelsnack,andere Sachen als in Deutschland,und nicht zu vergessen,Joghurt und Fruechte fuer nur $1

Zum Lunch waren wir in einem Restaurant,wo wir das Footballgame verfolgen konnten..Es gab Zwiebelringe(haette nie gedacht,dass es mir so gut schmeckt)und ich ass Annas Salat,denn sie hatte mal wieder sogut wie nix gegessen.Das besondere war,dass ueberall Autos und Motorraederr an der Wand hingen,auch z.B. das Badmobil von Badman war ausgestellt.

Anna und ich spielten erst kaufen und verkaufen,dann assen wir alle Eiscreme.Dann kam Emily fuer eine Zeit zu Besuch,somit war Anna beschaeftigt.

Megan,eine andere Freundin beschaeftigte als naechstes das Maedel,Alex war bei Freunden.Der Tag war also nicht allzu stressig.

Ich huepfte abends noch Seil mit Anna,waehrenddessen sie mir verkuendigte,dass ich 'awesome' bin...(dann listete sie einige Gruende auf,warum-basteln,Fahrradfahren,...)

Da der Vater atuerlich zur Essenszeit da war,kochte ich Nudeln.Als si fertig waren,kam Daddy nach Hause und brachte eine volle Ladung von Taco bell(Fastfood) mit,dreimal kann man raten,wer die Nudeln gegessen hat(ICH!).

Danach brachte ich Anna zu Bett,las noch eine Scooby Doo Geschichte vor(ich liebe ihn)

Am gleichen Tag erzaehlte mir eine Freundin von ihrem Autounfall in Amerika(vicky) und eine andere,muss um ihre Gastfamilie bangen,weil der Vater arbeitslos gewurden ist.mmmh,und ich bin einfach nur gluecklich,die Welt ist ungerecht

3.10.07 23:05, kommentieren

Sonntag,30.09.

Nach einen ausgiebigen 2.Fruehstueck,sollte es zu Penns' Cave gehen,einem Berg,durch den man in einem Boot ueber einen Fluss fahren kann.Erst hiess es,ich fahre,dann wollte mich Cheri(die Vorort-Betreueruin abholen,dann sollte ich fahren und leztendlich sind Eve(schwedisches Au pair) und ich ihr in unserem Auto gefolgt.So ein Chaos...Ahhh.

Dann musste ich noch auf die Kids in D'annes Haus aufpassen,das hiess Pizza backen,Ballspielen...

Dann hatten die KIds CCD,Kirchenunterricht.

Als wir schnell die Trommel in unserem Haus holen wollten,waren die Drumsticks bemalt.Alex und ich wussten gleich,dass es Anna war,auch wenn sie es abstritt.Aber spaeter gab sie es zu und entschuldigte sich sogar(wahrscheinich auf Zwang)bei mir.

1 Kommentar 3.10.07 23:23, kommentieren

Montag,1.Oktober(ahhh,schon Oktober!!)

Nach einer erneuten News for youKlasse,machte ich mich zum Military Museum auf,um die Oeffnungszeiten und die Preise auszuchecken,damit ich es bald mal mit einem anderen Au pair besuchen gehen kann.Danach machte ich einen langen Spaziergang(man war ich muede danach) mit Zoro (-Superdog).Da hatte sich Doug tatsaechlcih entschlossen,den neugekauften Minivan zu verkaufen und ihn zu ersetzen...mmh.Eigentlich sollte ich Donnerstag fuer ein paar Stunden auf ein Baby aufpassen (Extrageld),aber das hat sich erledigt,weil sich die zwei Muetter (Homosexuelle) anders entschlossen hatten.Gleich nach dem Spaziergang hiess es wieder Salsa tanzen(ich war heut besonders uebermuedet)..Auch den jungen Mann,mit den wir uns (EVe und ich) angefreundet hatten war wieder da.So ein anderer Chinatyp forderte mich zum Tanzen auf und wollte mir doch glatt eine Drehung beibringen,aber ich hab kein Ding verstanden :0

JA dann ging es auch schon nach Hause und ich schaute mir eine alte Folge(extra von Doug fuer mich aufgenommene Folge House an)

4.10.07 02:27, kommentieren

Dienstag,2.10.

Tuesday with Morrie Klasse am Dienstag...wie komisch.Eine Mitschuelerin erzaehlte in diesem Zusammenhang von ihrer Grossmutter,die mit ueber 90 Jahren beschloss zu sterben und dann gaenzlich alles Essen verweigerte..wow.Dann erzaehlte sie von ihrer Ehe:das es in Asien ueblich sei,zwangsverheiratet zu werden,es aber nicht gut sei sich zu scheiden,dewegen muss man immer versuchen sich selbst zu aendern um die Ehe aufrecht zu erhalten.Jaaaa,ist nicht wirklich meine Ansicht,aber soll sie doch.

 

Dann war ich noch ueber 2 Stunden bei Target.Eigentlich wollte ich Briefpapier,Sticker,FOtos und ne Jeans kaufen...davon aber ich jedoch gar nichts in meinem Koerbchen liegen gehabt.Die geilste Jeans gab es nicht in meiner Groesse(wenn ich noch sehr viel zunehme,passt sie mir *g*) und Fotos kann man nicht mit nem Memorystick bestellen (und das nennt sich Amerika)

Und danach hab ich mit Doug das neue (gebrauchte) Auto angeschaut.Naaajaa:Gangschaltung(ist echt zum Kotzen) und dann auch noch weiss(das haesslichste was es ueberhaupt gibt),aber ich hab versucht,meine Enttaeuschung nicht ganz so zu zeigen...

Dafuer durfte ich dann Dougs Porsche fahren(die kleine Josi auf Luxusraedern)...hui,das war ein Gefuehl...ich sollte ihn fahren,weil die Versicherung fuer das neue Auto noch nicht abgeschlossen war,wir aber mit beiden Autos fahren mussten.Aber die Verantwortung war sehr gross,deswegen konnte ich das Fahren nicht wirklich geniessen...

 Als Doug sich dann fuer 2 Tage auf Geschaeftsreise verdruekte,hab ich erstmal in seinem Whirlpool Eis gegessen und dr.House im TV(im Bad) geschaut...ahhh war das schooeen...

 

Dnach hab ich mich vor den Kamin gekuschelt,das Leben kann ja so schoen sein

4.10.07 02:39, kommentieren

Mittwoch,3.10.

7.30 klingelte das Telefon,und das obwohl ich erst 10.00 News for you Klasse habe...mmh.Es war die Mutter..ich sollte Turnschuhe fuer Anna zu ihrem Haus bringen.Toll!

Ich schmiss mich danach natuerlich wieder ins Bett und stand dann total uebermuedet fuer die News for you Klasse auf.Was hatte ich heute gelernt?Schaff dir keinen Ehemann(auf gar keinen Fall einen Richter),Kinder an und esse nie Affen Es ging um die Lebenserwartung und das Aids von Affen uebertragen wird...

Zu Hause Studierte ich die Tageszeitung und das Internet und Telefon hielt mich davon ab,nach draussen zu gehen *g*

Spaeter ging ich zum Haus der Mutter,um ihr was zu bringen,stoppte bei zwei Hunden...Jackson und Guthrie,Hunde von meiner Hosttante und Aupairfreundin...

Zum Abschluss des Tages ging ich noch im Wisemarket einkaufen,dass ist das gute:man kann fast ueberall rund um die Uhr einkaufen gehen..

5.10.07 03:26, kommentieren

Donnerstag,4.Oktober

Nach dem ich bis viertel eins geschlafen hatte,machte ich mich zum psot office auf...nicht mal da gab es schoene Postkarten...mmh.Danach versuchte ich Fotos entwickeln zu lassen...im walmart,aber man kann die nicht mit nem memorystick abgeben...das war echt mein letzter versuch,nun bestell ich sie uebers Internet..Und heute war auch der erste tAG AN DEM ICH hEIMWEH BEKOMMEN HAB,DENN MEINE MAMA HAT BALD gEBURTSTAG UND DA SIND MIR SCHON FAST DIE tRAENEN GEKULLLERT DASS ICH NICHT DABEI SEIN KANN.*SCHNIEF*aBER DIE kIDS HABEN MICH NATUERLICH ABGELENKT,als wir bei Alex Baseballspiel waren.Anschliessend bin ich noch zu Taco Bell(mmmh,fast food) mit ihnen gefahren und hab die restlich cinemons von Anna abgestaubt...das ist ein leckeres Zimtgebaeck.Da haben die Kinder mich mit grossen Augen angeschaut und wollten es nicht glauben,das die Josi ungesund isst...da haben sie noch nie meine Heisshungerattacken in der Nacht beobachtet *g*

 

1 Kommentar 8.10.07 04:46, kommentieren

Freitag,5.Oktober

Am fruehen Morgen war ich doch tatsaechlich Joggen.ICH...ich glaub ich werd hier noch zur Sportskanone...aber nur weil ich das ganze Essen abtrainieren muss

Nach einer Langeweilephase versuchte ich saemtliche Leute zu erreichen,aber aus irgendwelchen Gruenden war niemand da.Also begab ich mich auf Shoppingtour,geschlagene 5 Stunden war ich in der Mall und Umgebung...und hab ausser ner Jeans eigentlich fast nur Zeug fuer andere gekauft...

Doug hatte am Abend ein Date und ich sollte mich verziehen.Also versuchte ich Kathleen,ein franzoesisches Au pair von der anderen Agentur zu erreichen und wir machten uns einen Termin fuers Kino aus.Letztendlich sind wir aber nicht gegangen,weil sie zu muede war.Stattdessen haben wir nett beisammen gesessen und geredet.Sie hatte ihre Familie gewechselt,weil ihr hostson ihre Klamotten immer genommen hat und eines Tages sie ihn erwischt hat,wie er ihre Unterwaesche anhat...was fuer eine Story.

8.10.07 04:52, kommentieren

Werbung